Alle Beiträge von ws

Namensänderung beschlossen

Die Zustimmung des Amtsgerichts bezüglich der Satzungsänderungen vorausgesetzt, werden ab dem 1. Juli alle Adler-Mannschaften unter dem neuen Namen DJK Adler Union Frintrop an den Start gehen.

Das ist das Ergebnis der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 15. April, bei der die vom Vorstand des Gesamtvereins vorgelegten Änderungen der Satzung mit großer Mehrheit (92 Ja-, 2 Nein-Stimmen und 8 Enthaltungen) angenommen wurden.

Nachlese zu einer rundum gelungenen Tischtennis-Gala [2. Update]

Das war das absolute sportliche Highlight zum 100-jährigen Vereins-Jubiläum! Rund 1.200 Zuschauer in der Sporthalle „Am Hallo“ erlebten eine Tischtennis-Gala, die keine Wünsche offen ließ.

Dass der Weltrangliste-Zweite Timo Boll nach einem Finalerfolg über den immer noch brillanten Jan-Ove Waldner als Sieger des „Orion LCD-TV Supercups 2010“ den riesigen Pokal in Empfang nehmen durfte, war letztlich zweitrangig. Gewinner waren vor allem die Zuschauer, die mit spektakulären Ballwechseln der Top-Stars bestens unterhalten wurden und die auch die Wünsche der zahlreichen Autogramm-Jäger geduldig erfüllten.
Ein Blickfang für viele Besucher war die Ausstellung von GünterAngenendt, der viele interessante, teils museale Exponate aus der „Welt des kleinen weißen Balles“ präsentierte.
Zu den Gewinnern darf sich unsere Abteilung ebenfalls zählen Von allen Seiten wurde die nahezu perfekte Organisation in höchsten Tönen gelobt und unter dem Strich wird sich das finanzielle Ergebnis ebenfalls sehen lassen können.
Mitverantwortlich für das Gelingen war nicht zuletzt der große Einsatz von fast vierzig Helfern, die wesentlich zum reibungslosen Ablauf beitrugen und denen ein herzliches „Dankeschön“ gilt.

Sowohl das eingegangene Risiko, als auch die Planung zahlloser Details im Vorfeld haben sich also gelohnt. Einmal mehr meisterte die Adler-Tischtennisabteilung eine große organisatorische Herausforderung und bescherte dem Essener Sport eine der wenigen tischtennis-sportlichen Höhepunkte.
Neben dem spontanen Lob von vielen Zuschauern kommt dies auch in den Reaktionen der Medien zum Ausdruck. Die WAZ und NRZ, schon in der Vorberichterstattung eine große Hilfe, brachte eine überaus positive Nachlese. Auf der Internet-Seite „DerWesten.de“ kann zudem eine ganze Fotostrecke mit zahlreichen Bildern und Videoeinstellungen angeklickt und unbedingt empfohlen werden (Unter http://www.derwesten.de/staedte/essen/video/Tischtennis-Zauber-id3124407.html hat derwesten.de ein erstes Video veröffentlicht). Darüber hinaus brachte Radio Essen zahlreiche Hinweise und berichtete ebenfalls über die Veranstaltung.
Ein besonderer Dank gilt natürlich den Sponsoren, ohne deren Unterstützung das Turnier nicht möglich gewesen wäre. Darum möchten wir diese Firmen nochmals erwähnen. Es sind dies:

  • Zahntechnisches Labor K. Stöckmann & D. Nickel, Essen
  • Sparkasse Essen
  • Allbau AG Essen
  • Stracke Reifen-Technik, Essen
  • MVZ Münster
  • Kfz-Stütze, Essen
  • Fa. H. Oeztürk, Essen
  • Fa. A. Schürbusch, Essen
  • MB-Sports, Essen

Zu den Gewinnern der Tischtennis-Gala zählt auch die Aktion „Lichtblicke – Kinder in Not“. Sie kann sich aus einer Versteigerung von drei Trikots mit den Autogrammen der vier Weltklasse-Spieler sowie einem Anteil aus den Eintrittsgeldern über rund € 800,– für den guten Zweck freuen.

Update:
Weitere Videos des Abends wurden von tt-total.tv unter http://www.tt-total.tv/international/turniere/videos/ansicht/20092010/orion-lcd-tv-supercup-2010/teil-1/begruessung-teil-1/ veröffentlicht. Der dazugehörige Artikel findet sich unter http://www.tt-total.tv/international/turniere/news/artikel/2010/06/djk-adler-essen-frintrop-praesentiert-waldner-boll-suess-und-weixing/.

2. Update:
Inzwischen wurden auch die Videos der Halbfinal-Spiele und des Finales von tt-total.tv unter http://www.tt-total.tv/international/turniere/videos/ansicht/20092010/orion-lcd-tv-supercup-2010/teil-2/waldner-suess-teil-1/ veröffentlicht. Der dazugehörige Artikel findet sich unter http://www.tt-total.tv/international/turniere/news/artikel/2010/06/spektakulaere-ballwechsel-beim-djk-adler-frintrop-mit-waldner-boll-suess-weixing/.

Zum Tod von Ludwig Weber

Mitten in den Vorbereitungen zum 100-jährigen Vereins-Jubiläum kam die traurige Nachricht, dass der Ehrenvorsitzende Ludwig Weber am 5. Mai im Alter von 93 Jahren verstorben ist.
In der Adler-Chronik werden seit 1910 bis heute achtzehn Vorsitzende genannt. Mit einer Amtszeit von 24 Jahren (1953-1977) war Ludwig Weber in dieser Funktion am längsten tätig und wurde bei der Einführung seines Nachfolgers Josef Theisen zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
Seine besondere Liebe galt dem Tischtenissport, für den er sich in vielfältiger Form auch im Kreis und Verband engagierte.
Seiner Initiative war 1949 unter denkbar schwierigen Voraussetzungen die Gründung der Tischtennis-Abteilung
zu verdanken. Sowohl in den ersten Jahren als Spieler, vor allem aber als Abteilungsleiter war er entscheidend an der erfolgreichen Entwicklung beteiligt.
1976 übergab er die Führung in jüngere Hände und wurde auch von der Abteilung zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
Nach neunzig Jahren in Frintrop lebte Ludwig Weber zuletzt im schwäbischen Gerlingen, wo er auch im hohen Alter und bis zu seinem Tod regen Anteil am Geschehen innerhalb des Vereins nahm, der für ihn mehr als ein halbes Leben sportliche Heimat war.
Für die DJK Adler Frintrop ist es eine Verpflichtung, Ludwig Weber zu danken und ihm ein ehrenvolles Gedenken zu bewahren.

Hauptverein mit neuer Homepage

Rechtzeitig zum 100-jährigen Vereins-Jubiläum präsentiert die DJK Adler 1910 Essen-Frintrop hier ihre neue Homepage.

Diese ergänzt für den Gesamtverein die schon bestehenden Internet-Auftritte aller vier Abteilungen, mit denen selbstverständlich eine Verlinkung erfolgen wird.
Nicht nur, aber auch im Hinblick auf die Jubiläumswoche vom 11.-20. Juni 2010 und den in dieser Zeit stattfindenden Veranstaltungen soll adlerfrintrop1910.de eine wichtige Informationsquelle für alle Mitglieder und sonstige User über das Geschehen im Verein sein.

Wir werden uns bemühen, diese Internetseite ebenso aktuell wie informativ zu gestalten und bitten um Verständnis, dass der Inhalt zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sehr umfangreich ist.
Viel Spaß beim Anklicken und ein gutes Gelingen der Jubiläums-Veranstaltungen wünscht die Internet-Redaktion des DJK Adler 1910 Essen-Frintrop e.V.